SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Ab 2014 finden Sie hier Neues und Vertrautes zu den Perlen des Glaubens

Suche

Werktage und -Nachmittage

Für mich und meine Arbeit

Zeit für Gott und mich im Alltag finden, auf gute Weise mit christlichen Kernthemen umgehen und anderen von meinem Glauben erzählen – die Perlen des Glaubens kommen all diesen Bedürfnissen entgegen.

Das Perlenband wird von vielen am Handgelenk oder in der Hosentasche getragen. Die Perlen laden ein zum Innehalten mitten im Alltag, sie erinnern an die wichtigsten Schätze des Glaubens, sie ermutigen zum Gespräch mit Neugierigen. Immer mehr Haupt- und Ehrenamtliche in den Kirchen verschiedener Konfessionen entdecken in ihnen ein wertvolles Hilfsmittel, den christlichen Glauben auf einfache Weise in verschiedenen Arbeitsbereichen zu nutzen.

 

Werkstatt-Nachmittage zu den Perlen des Glaubens

Von Perle zu Perle den Glauben begreifen - Einführung in die Perlen des Glaubens

Eine Gebetskette aus 18 Perlen und jede einzelne hat ihre Bedeutung. Gemeinsam sind sie ein Sinnbild für den eigenen Lebensweg und zugleich für den Lebensweg Jesu. Sie knüpfen an traditionelle Form des Betens mit Perlen an, führen diese aber weiter. Ein Werkstattnachmittag, um die die Perlen des Glaubens kennen zu lernen. Einfache Übungen, Gebete und Anleitungen geben Hinweise für eine Spiritualität im Alltag und den Austausch mit anderen.

Do, 07. September 2017, 15.00-18.00 Uhr
Referenten: Dr. Kirstin Faupel-Drevs, Jens Ehebrecht-Zumsande
Kosten: 15,- €

Gold und rot – geistliche Impulse für Advent und Weihnachten

„Wer bei Gott eintaucht, taucht beim Menschen wieder auf.“ (Paul M. Zulehner)
Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes nachspüren – darin liegt der tiefere Sinn der Adventszeit. Die Perlen des Glaubens unterstützen diese geistliche Suchbewegung und bringen heilsame Ruhe ins Getriebe. Gleichzeitig geben sie Anregungen für das „Vergolden“ dieser besonderen Zeit. Der Nachmittag ist ein Geschenk, das Sie sich selbst (und anderen) machen können.

Di, 28. November 2017, 15.00- 18.00 Uhr
Referenten: Dr. Kirstin Faupel-Drevs, Jens Ehebrecht-Zumsande
Kosten: 15,- €

 

Die Werktage und -nachmittage finden, wenn nicht anders angegeben, in der Kirche und  dem Mehrgenerationenhaus der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schiffbek und Öjendorf, Merkenstr. 4, 22117 Hamburg statt. Dieser Ort ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (z.B. U 2 bis Merkenstr., ca. 15 Minuten ab Hauptbahnhof).

 

Werktage: Glaube spielend entdecken
In der kirchlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, im Konfirmandenunterricht und in der Firmkatechese sind die Perlen des Glaubens ein hilfreiches Medium, um Themen und Fragen des Glaubens auf einfache und erfahrungsbezogene Weise zur Sprache zu bringen.

Kindergottesdienste und Rituale gestalten
Kinder lassen sich gerne von den Perlen des Glaubens begeistern und werden durch ihre Farben und Formen spielerisch zum eigenen Denken und Tun inspiriert. Kinder brauchen und lieben Rituale. In ihnen erfahren sie Sicherheit und wachsen so im Kontakt mit anderen ins Leben. In diesem Workshop lernen wir erprobte Bausteine für Rituale und Gottesdienste mit Kindern kennen.

Fr., 23.06.2017 von 10-16 Uhr
Referentin: Patricia von Massenbach-Wahl
Kosten: 40,-€ inkl. Mittagsimbiss
Ort: Dorothee-Sölle-Haus, Königstr. 54, 22767 Hamburg

 

Perlen des Glaubens in der Arbeit mit Kindern

In der Arbeit mit Kindern helfen sie spielerisch stärkend religionspädagogische Themen zu erschließen und ebnen so den Weg zu Gott und Glaube. Der Glaube wird sinnlich erfassbar und begreifbar.

Fr., 10.November 2017, 10.00-17.00 Uhr
Referenten: Dr. Kirstin Faupel-Drevs, Patricia von Massenbach-Wahl
Ort: Jubilate-Kirche in Hamburg, Merkenstrasse 4
Kosten: 40,- Euro (inkl. Mittagsimbiss)

 

Bezahlung
Die Werktage kosten jeweils 40 Euro, für die Werknachmittage berechnen wir jeweils 15 Euro. Sie erhalten vor Veranstaltungsbeginn eine Rechnung.

Anmeldungen bitte an:

Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche,
Königstr. 54, 22767 Hamburg,
Tel. 040/30620-1102 oder info@afoe-nordkirche.de