SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Ab 2014 finden Sie hier Neues und Vertrautes zu den Perlen des Glaubens

Suche

Perlen des Glaubens

18 Perlen reihen sich an einem Band aneinander...

... und bilden einen Kreis, dessen Anfang und Ende durch die größte Perle golden leuchtend gesetzt wird. Ob sie als der Lebensweg Jesu gedeutet werden oder auch zum Sinnbild für das eigene Leben werden: die Perlen machen Glauben greifbar.

 

 

Perlen des Glaubens – Workshops

© Kirstin Faupel Drevs

"Nacht" und "Auferstehung". Perlen des Glaubens in der Trauer- und Hospizarbeit.

Fr., 09. November 2018, 10.00 - 16.00 Uhr

Die schwarze und die weiße Perle am Band weisen hin auf Fragen, die sich am Ende des Lebens verdichten, auf Ängste und Hoffnungen: für einen Sterbenden wie für diejenigen, die ihn oder sie begleiten. Auf dieser Wegstrecke können die Perlen des Glaubens Halt und Orientierung geben, beim Beten helfen oder einfach nur zum Festhalten da sein. Welche Geschichte erzählen sie, was rufen sie wach, wie können sie stärken?
Referent*in:
Pastorin Dr. Kirstin Faupel-Drevs, Spiritualin Perlen des Glaubens, Geistliche Begleitung und Exerzitien
Pastor Michael Brems, Koordinator der Krankenhausseelsorge in der Nordkirche, psychologischer Berater und Supervisor
Ort: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schiffbek und Öjendorf, Merkenstr. 4, 22117 Hamburg.
Kosten: 50 € (inkl. Mittagsimbiss)

Werktag für die Arbeit mit Kindern

© Patricia von Massenbach-Wahl

In meines Vaters Haus sind viele Wohnungen - Perlen des Glaubens im Advent
Freitag, den 09. November 2018 von 10.00-16.00 Uhr

Der November ist (kirchen-) jahreszeitlich eine dunkle Zeit, die nur kurz vom Licht der St. Martins-Umzüge erhellt wird. Aus den trüben und dunklen Tagen des Novembers kommend, warten wir darauf, dass es Licht wird. Diesen Übergang vom Dunkel ins Licht, von der Kälte in die Wärme, von der Vergänglichkeit in die Geburt von Gottes Liebe wollen wir besonders erlebbar machen. Wir starten im Dunkel und nähern uns dem Licht und erleben den Advent als verheißungsvolle Zeit, in der das Warten bewusst gestaltet wird.

Wir arbeiten erlebnis- und erfahrungsorientiert, nutzen Methoden der Kett-Pädgogik, so dass Sie Gelerntes schnell in Kita und Schule einsetzen können und konkretes Material an der Hand haben.

Referentinnen:
Patricia von Massenbach-Wahl, Schuldiakonin, Trainerin für Kett-Pädagogik, Multiplikatorin Perlen des Glaubens
Sandra Peters-Hilberling, Pastorin, Coach, Projektleiterin Perlen des Glaubens

Ort: AfÖ- Konferenzraum im Dorothee-Sölle-Haus, Königstr. 54, 22767 Hamburg-Altona
Kosten: 50 € inkl. Mittagsimbiss

Anmeldung für die Workshops: Amt für Öffentlichkeitsdienst, Therese Ouardi, Tel. 040/ 30620- 1102, info@afoe.nordkirche.de

Glaubenssachen

Die Perlenbänder, alle Bücher und unser Tagebuch finden Sie hier:

www.glaubenssachen.de

Workshops und Kurse

Informieren Sie sich über unsere Fortbildungs-Angebote und melden Sie sich gerne dazu an.

Mehr erfahren 

Kontakt und Information

Anmeldung zum internen Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden